Sonntag, 30. Dezember 2012

[Rezension] Ein Geschenk von Tiffany von Karen Swan


Verlag: Goldmann Verlag

Seiten: 576
ISBN:
978-3-442-47886-6
Buchreihe: keine
Erster Satz: Kelly Hartford ließ ihren Blick aus dem Taxifenster schweifen.

Inhalt:
Cassie, Kelly, Anoukh und Suzy sind Freundinnen seit Kindertagen. Sie verbrachten ihre Schulzeit zusammen, verstreuten sich aber danach in verschiedene Teile der Welt. Während Cassie früh heiratete und mit ihrem Mann in Schottland lebt, führt Kelly eine erfolgreiche PR-Agentur in New York, Anoukh ist eine berühmte Schmuckdesignerin in Paris und Suzy Hochzeitsplanerin in London. Als Cassie zu ihrem 10. Hochzeitstag eine Party in Schottland veranstaltet, reisen die anderen Drei natürlich an. Leider muss Cassie während der Party feststellen, daß ihr Ehemann sie seit Jahren mit ihrer besten Freundin Wiz betrügt und mit ihr sogar ein Kind  hat. Hals über kopf verlässt sie Schottland und ihre Freundinnen beschließen, daß sie nun jeweils 4 Monate bei einer von ihnen wohnen und zur Ruhe kommen soll.
Los geht es bei Kelly in New York, wo Cassie sehr schnell feststellen muß, daß man als schottische Landfrau in New York nicht weit kommt. Sie muß und will ihr Leben völlig umkrempeln und neu anfangen - eine neue Cassie erfinden. in New York trifft sie auch Suzys Bruder Henry, den sie Jahre lang nicht gesehen hat. Dieser macht ihr einen Plan für die Städte, in denen sie eine Zeit lang lebt, was man alles besichtigt und in der Stadt getan haben muß. Unter Anderem führt dieser Plan sie an Weihnachten in  New York zu Tiffanys, wo ein Geschenk auf sie wartet, welches ihr Leben verändern wird, denn ihre Schnitzeljagd ist noch lange nicht vorbei und hat noch viele Herausforderungen und Erfahrungen für Cassie parat, damit diese den Weg aus der Trauer zurück ins Leben findet...
 

Meine Meinung:
Einfach nur schön! Obwohl ich anfangs skeptisch war, habe ich dieses Buch geliebt. Es steht ganz klar die Freundschaft im Vordergrund, denn was Cassie nach ihrer schockierenden Entdeckung vor Allem braucht sind Freunde, die sie auffangen und für sie da sind. Dabei hat die Autorin die jeweiligen Charaktere wunderbar ausgearbeitet. Jede der Freundinnen hat so ihre Eigenheiten und hilft Cassie auf andere Art und Weise. Diese stellt schnell fest, daß jede Stadt ihre eigenen Regeln hat und sie muß sich jedes Mal neu anpassen, was ihr nicht immer gleich gelingt. 
Auf ihrer Reise lernt sie viele neue Freunde kennen und macht eine enorme Entwicklung durch. Dabei kann sich der Leser optimal in Cassie und auch in ihre Freundinnen hineinversetzen und mit ihnen fühlen. Dieses Buch hat mich einfach umgehauen, es wurde zu keiner Zeit langweilig, die Handlung war nicht vorhersehbar und sehr abwechlsungsreich. Es war toll die verschiedenen Regeln und Sitten und Gebräuche für das Leben in Paris, London oder New York kennen zu lernen und Cassies Entwicklung vom Landei zur Fashionqueen zu beobachten und ihre Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten zu verfolgen. Auch ihre Freundinnen machen Veränderungen durch und entwickeln sich weiter, es kommen gut gehütete Geheimnisse ans Licht und zusammen schaffen sie es, daß Cassie Schritt für Schritt ihren Kummer hinter sich lässt. 
Die Autorin schafft es den Leser am Entwicklungsprozess von Cassie in diesem einen Jahr optimal teilhaben zu lassen. Durch detailierte Beschreibungen ermöglicht sie dem Leser einen guten Einblick in die Gefühlswelt und Umgebung von Cassie zu bekommen. Jeder der einmal Liebeskummer hatte, wird sich dann und wann in Cassie wiederfinden und leidet mit ihr und ihren Freundinnen oder freut sich mit ihnen.
Insgesamt ist dies ein wundervoller Frauenroman, der mich ab und zu an "Sex and the City" oder "Desperate Housewives" erinnert hat. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen, der diese Serien mag, das Buch auf jeden Fall lesen. Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, so begeistert war ich von dieser tollen Geschichte und ihren tollen Charakteren!!!


5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hi,

    das wollte ich auch irgendwann noch mal lesen.

    Wenn du Lust hast kannst ja auch mal auf meinem Blog vorbei gucken.

    http://the-life-of-a-chaotic-girl.blogspot.de/

    lg Chaotic Girl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es nur sehr empfehlen... ein ganz ganz tolles Buch, ich habe es direkt einer Freundin ausgeliehen und diese war auch sehr begeistert, musst Du auf jeden Fall lesen :)

      lg Sarah

      Löschen
  2. Die Rezi lässt das Buch echt viel versprechend klingen, vielleicht setz ich es auch mal auf die Wunschliste <3

    Ich habe dich übrigens für den Best Blog Award nominiert: http://words-cut-deeper.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Allein das Cover ist schon ziemlich vielversprechen :D. Aber durch deine Rezi ist es das noch viel mehr!

    Ich hab dich übrigens auch für den Best Blog Award nominiert: http://worldwidebookz.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Oh danke, das ist ja lieb von Euch :)
    Das Buch kann ich nur wärmstens empfehlen, eigentlich ist es nicht so mein Genre aber, das war einfach super. Ich habe das Buch bei einer Leserunde gewonnen, sonst hätte ich es wahrscheinlich gar nicht gelesen :)

    AntwortenLöschen
  5. Bist du noch aktiv?
    Wenn ja, würde ich mich sehr freuen, wenn du hier tielnhemen könntest :)
    http://www.readrandomreviews.blogspot.de/2013/03/fantastischer-lesemarathon-am-10032013.html
    Schau doch einfach mal rein!
    LG, Josi <3

    AntwortenLöschen
  6. Huhu ,
    Eine schöne Rezension , ich bin gleich 2 mal deine Leserin geworden und werde öfter mal vorbei schauen . Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest :)

    Liebste Grüße <3
    Jenny


    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gerade wieder auf der Suche nach einem richtig guten Buch und da ist dein Blog gerade perfekt:) Vielleicht fang ich mit diesem hier an, es hört sich echt gut an!

    Würd mich freuen wenn du vorbei schaust
    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen